Messe

Folgende Beiträge zum Schlagwort "Messe" sind bisher im CARUS Blog erschienen.

Schlagwortarchiv für: Messe

Puccini: Messa di Gloria

Musik, Italien, Wein, … wer das alles liebt, kommt an Puccinis Messa a 4 voci con orchestra (Messa di Gloria) nicht vorbei, so der Chorleiter und Herausgeber Volker Hempfling – der sich übrigens derzeit intensiv mit einem ganz anderen Thema beschäftigt, nämlich der Zusammenstellung des neuen Chorbuch Gospels und Spirituals (erscheint im Oktober).

Rheinberger: Cantus Missae op. 109

Eine Sonderstellung unter Rheinbergers 14 Messvertonungen nimmt zweifelsohne die 1878 komponierte Messe in Es-Dur op. 109 (Cantus Missae) ein. Diese Messe muss, so Tristan Meister, zu den bedeutendsten kirchenmusikalischen Kompositionen der Romantik gezählt werden und verdient einen Platz im Repertoire jedes ambitionierten Chores.

Damijan Mocnik: Missa Sancti Francisci Assisiensis

Die Wahl eines Lieblingsstückes ist für jeden vielseitig interessierten Musikliebhaber natürlich eine spannende Herausforderung. Mocniks Messkomposition fasziniert Lorenz Adamer seit dem ersten Höreindruck vor allem aufgrund des individuellen Zugangs von Mocnik, der motivischen Feinarbeit und der Vielschichtigkeit des Werks…

Mozart: Missa in c

Als der Carus-Verlag Daniel Ivo de Oliveira um die Erstellung der Basso Continuo Stimme von Mozarts Missa in c (KV 427), vervollständigt und herausgegeben von Frieder Bernius und Uwe Wolf, bat, kam er in Kontakt mit einem Musikstil, der neu für ihn war. Nachdem de Oliveira das Werk einige Male gehört hatte, war er fasziniert von Mozarts exquisiter Musik…