Mehr Service von der Programmrecherche bis zum Konzert

Carus-Verlag erweitert Angebot um digitale Ausgaben

Dirigent*innen, Chorleiter*innen und Chormusik-Fans profitieren bei Carus ab sofort von einem deutlich erweiterten Angebot: Viele Notenausgaben stehen jetzt auch digital zur Verfügung. Außerdem werden Zusatzmaterialien für die effektive Proben- und Konzertvorbereitung angeboten. Damit macht Carus den nächsten Digitalisierungsschritt und bietet als erster deutscher Musikverlag ein umfangreiches Programm digital an. Geschäftsführerin Ester Petri und Verleger Dr. Johannes Graulich berichten.

Liebe Chorleiterinnen, liebe Chorleiter, liebe Freundinnen und Freunde des Carus-Verlags,

die Corona-Pandemie hat auch die Chorszene leider weiterhin im Griff. Lassen Sie uns gemeinsam hoffen, dass wir alle möglichst bald wieder unsere Gesangspassion in vollem Umfang leben können.

Was wir bereits jetzt als direkte Corona-Folge beobachten können, ist die zunehmende Bedeutung digitaler Angebote. An Schulen und Hochschulen wachsen digitale Zusatzangebote, und viele Bildungsträger bieten erfolgreich Webinare statt Seminare an. Chor wird per definitionem nie „digital only“ sein, sondern lebt von Live-Begegnung und dem Gemeinsam-Musik-Machen – doch auch vor den Chören macht die Digitalisierung nicht halt. Bei Carus wollen wir natürlich beide Welten gut bedienen. Wir bauen daher unser digitales Angebot konsequent aus. Viele von Ihnen haben uns in den letzten Wochen sogar explizit dazu aufgefordert. Nun können wir mit Stolz verkünden: Ab sofort können Sie bei Carus von einem breiten digitalen Angebot profitieren!

Freuen sich über das neue Angebot: Verleger Dr. Johannes Graulich und Geschäftsführerin Ester Petri

Nach der erfolgreichen Einführung der Chor-App „carus music“ im Jahr 2015 machen wir den nächsten Digitalisierungsschritt und bieten Ihnen ein umfangreiches Chor-Programm als erster deutscher Musikverlag digital an. Der Schwerpunkt dieses Angebots liegt dabei auf den Carus Urtext-Partituren großer Chorwerke von Monteverdi, Schütz, Bach, Händel, Haydn, Mozart, Beethoven, Schubert, Mendelssohn, Verdi, Bruckner, Brahms, Rheinberger, Dvořák, Puccini etc., die nun auch als digitale Editionen zum Download bereit stehen. Außerdem sind erstmals über 3.000 A cappella- und klein besetzte Werke aus fünf Jahrhunderten digital erhältlich, häufig in Verbindung mit hochwertigen Aufnahmen aus dem Carus Label.

In der neuen Rubrik Werk-FAQs beantworten die Carus-Chorexpert*innen häufig gestellte Fragen zu Chorwerken oder Carus-Ausgaben.

Unsere beliebten Übehilfen können Sie oder Ihre Chorsänger*innen jetzt auch ganz bequem als mp3 auf unserer Webseite kaufen. So kann das Erlernen der eigenen Chorstimme zuhause gut gelingen, und die derzeit rare Probenzeit muss nicht unnötig belastet werden.

Um Sie nicht nur bei der Programmrecherche und der Probenarbeit sondern auch beim Programmheft für Ihr Konzert zu unterstützen, stellen wir Ihnen zu ausgewählten Werken Einführungs- und Singtexte zur Verfügung, die Sie einfach und schnell in Ihr Programmheft einsetzen können.

Die neue Startseite

Mit gleichem Stolz wie unser neues digitales Angebot erfüllt uns unser Herbst-Programm. Denn es war ein Kraftakt von Lektorat und Herstellungsabteilung, trotz Pandemie und Kurzarbeit ein interessantes Programm für Sie zusammenzustellen. Unsere Highlights:

Die erste umfangreiche Schulchor-Sammlung zu Advent und Weihnachten, chorissimo! Christmas, wird bereits rege angenommen. Viele Chorleiter*innen sehen trotz allem eine gute Chance, ihr Publikum an Weihnachten zu erfreuen.

Im November erscheint nach zwölf Jahren der zweite Band des überaus erfolgreichen Freiburger Kinderchorbuchs. Die neue Ausgabe bietet Kinderchören viel neues und attraktives Repertoire, mit dem Sie Kinder vom Kindergartenalter bis zum Ende der Grundschule begeistern können.

„Große Chorwerke in kleiner Besetzung“ sind aktuell relevanter als je zuvor. In unserer Reihe haben wir Saint-Saëns‘ wunderbares (und opulent sinfonisch besetztes!) Requiem in einer reduzierten Fassung für vier Streicher, Harfe, Orgel herausgegeben – rechtzeitig zum 100. Todestag des Komponisten am 16. Dezember 2021.

Um bei den Jubiläen zu bleiben: 2022 ist Heinrich Schütz-Jahr und Anton Bruckner 2024. Natürlich arbeiten wir bereits an einigen chorsinfonischen Bruckner-Werken, einige auch in Bearbeitungen in kleiner Besetzung.

Carus will auch in der Pandemie Ihr verlässlicher Partner sein. Wir begleiten Sie mit verlässlichem Notenmaterial sowie praktischen Übehilfen von der Programmrecherche, über die Probenphase bis zum erfolgreichen Konzert. Denn wir wollen, dass Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können: Das Musizieren mit Ihrem Chor!

Wir wünschen Ihnen für die nächsten Monate, dass Sie aus der Musik die Kraft und Energie ziehen, wie wir es hier bei Carus tun.

Herzliche Grüße
Ester Petri & Dr. Johannes Graulich

chorissimo! Christmaschorissimo! Christmas

Carus 2.221

0 Antworten

Hinterlassen Sie eine Antwort

Möchten Sie an der Diskussion teilnehmen?
Hinterlassen Sie Ihren Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.